Für den Empfang von Videostreams sind keine besonderen Maßnahmen erforderlich, da alle Verbindungen mittels HTTPS (HTTP1/2) erfolgen. Sollten zum Beispiel aber Zugriff in sehr restriktiven Netzwerken gewährt werden, - so zum Beispiel in einer DMZ müssen - folgende Freigaben erfolgen.

Voraussetzungen Videoplayer (Web-SDK)

On-Demand

  • IE 11+
  • Chrome
  • Firefox
  • Edge
  • Opera
  • Vivaldi

Livestreaming

  • IE 11+ (Mind. Windows 10)
  • Chrome
  • Firefox
  • Edge
  • Opera
  • Vivaldi

Für den Empfang von Videostreams geben Sie bitte folgende Domänen frei. Wenn möglich konfigurieren Sie die Freigaben auf die Domain (.*)3qsdn.com und nicht direkt auf die IP Netze, da sich diese jederzeit ändern können.

Upload von Content (Filebasiert und Live)

Folgende Hosts und Ports müssen für den Upload von Videocontent freigegeben sein.

On-Demand

  • Ports: TCP 1935, 80, 443
  • Hosts: (.*)-upload.3qsdn.com

Livestreaming

RTMP

  • Ports: TCP 1935, 80
  • Hosts: (.*)-origin-live-(.*).3qsdn.com

SRT

  • Ports: Individueller Port wird pro Livestream definiert
  • Hosts: (.*)-origin-live-(.*).3qsdn.com